Trainer C Kettern f. Menschen m. Behinderungen .

Trainer C Kettern f. Menschen m. Behinderungen

Um den Inklusionsgedanken zu fördern und Kletterangebote für Menschen mit Behinderungen in den Sektionen aufzubauen, bieten DAV und JDAV in Kooperation mit dem Deutschen Behindertensportverband e.V. (DBS), Special Olympics Deutschland (SOD) und dem Deutschen Gehörlosen-Sportverband (DGS) eine gemeinsam getragene Ausbildung an. Die Ausbildung besteht insgesamt aus drei Lehrgängen, die in einer Kletterhalle (Indoor) bzw. in der Jugendbildungsstätte Hindelang (z.T. auch Outdoor) stattfinden.

In der Ausbildung erwerben die Teilnehmenden klettersport- und behinderungsspezifische Kompetenzen. Sie können attraktive, risikoarme und bedürfnisgerechte Klettersportangebote für Menschen mit und ohne Behinderungen entwickeln und dabei die speziellen Sicherungstechniken gemäß den Sicherheitsstandards des DAV anwenden.

Tätigkeitsfelder
Trainer/Trainerin C Klettern mit Menschen mit Behinderung
• plant, organisiert und führt behinderungsspezifische Kletterveranstaltungen durch
• leitet und betreut heterogene Klettergruppen für Menschen mit und ohne Behinderung und nutzt die in den gruppendynamischen Prozessen begründeten persönlichkeitsbildenden Potenziale



Kategorien

Ausbildungskurse (Lehrgänge 2 - Ausbildung)
Ausbildungskurse (Lehrgänge 2 - Ausbildung)
Ausbildungskurse (Lehrgänge 3 - Kolloquium und Anwendung)
Ausbildungskurse (Lehrgänge 3 - Kolloquium und Anwendung)
Pflichtfortbildungskurs
Pflichtfortbildungskurs

.
.
 
.
.