FÜL MTB Ausbildungskurse (Lehrgänge 2-4) .

FÜL MTB Ausbildungskurse (Lehrgänge 2-4)

Die Lehrgangsschiene zum Fachübungsleiter Mountainbike läuft mit dem Ende der Saison 2021 aus. Ab 2022 werden ausschließlich Lehrgänge zum Trainer C (Bike-Guide, bzw. Fahrtechnik-Coach) angeboten. Teilnehmende der Ausbildungsschiene Fachübungsleiter Mountainbike können nach erfolgreich absolviertem Lehrgang 2 aber schon jetzt in die Ausbildungsschiene zum Trainer C wechseln und die jeweiligen Aufbaulehrgänge besuchen. Sie erhalten dann die entsprechende Trainer C-Lizenz. Eine Trainer B-Lizenz, die im Anschluss an die Fachübungsleiter-Ausbildung absolviert werden kann, wird ab 2021 das Ausbildungsprogramm komplettieren.

Tätigkeitsfelder
Der Fachübungsleiter/die Fachübungsleiterin Mountainbike
• vermittelt Sektionsmitgliedern Wissen und Können, um Mountainbike-Touren selbstständig, verantwortungsbewusst, möglichst sicher und nachhaltig durchzuführen.
• führt Sektions-Mountainbike-Touren auf maximal mittelschweren Bergwegen (T3, rote Kategorie) gemäß der DAV-Bergwegeklassifikation.
• berät Sektions-MTB-Gruppen zu Fahrtechnik, Sicherheit, Touren und Ausrüstung.

Bemerkung/Hinweis: Der Lehrgang 2 FÜL Mountainbike wird nur noch 2020 angeboten. Die Ausbildung zum Fachübungsleiter Mountainbike läuft aus und kann noch bis 2021
abgeschlossen werden.

Hinweis zur Ausrüstung
Eine Teilnahme an den Kursen mit E-Bike oder Pedelec ist nicht möglich.




.
.
 
.
.