Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik .

Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik

Die Zusatzqualifikation Erlebnispädagogik (ZQ-EP) darf sich rühmen, seit 16 Jahren eine pädagogisch hochwertige, ökologisch feinfühlige und sicherheitstechnisch aktuelle berufsbegleitende Zusatzausbildung für Erlebnispädagogen zu sein.
 
Der bewährte und in dieser Form einzigartige Zusammenschluss  der entsprechenden zertifizierungsberechtigten Fachsportverbänden mit Jugendbildungsstätten und dem Institut für Jugendarbeit (als offizielle Nahtstelle zum Bayerischen Kultusministerium) machen "die ZQ"  in diesem Bereich zur ersten Wahl auf dem Weiterbildungsmarkt.
 
Sechs Handlungsfelder stehen zur Auswahl um sich im weiten Feld der Erlebnispädagogik zu spezialisieren. Bergwandern, Klettern, Wasser, Höhle, Mountainbike und Kooperationsübungen.
Die Jugendbildungsstätte  Bad Hindelang deckt den alpinen Bereich der ZQ ab. Klettern und Bergwandern sind die Handlungsfelder deren Praxiskurse in unserem Haus stattfinden.



Kategorien

ZQ Bergwandern
ZQ Bergwandern
ZQ Klettern
ZQ Klettern

.
.
 
.
.