Qualifizierungslehrgang zu den Trainer B Bergsport .

Qualifizierungslehrgang zu den Trainer B Bergsport

Er ersetzt jedoch nicht die Ausbildung zum Trainer C Bergsteigen; Absolventen wird keine Lizenz „Trainer C Bergsteigen“ ausgestellt.
Dieser Lehrgang vermittelt die grundlegenden alpinen Ausbildungsinhalte des Trainers C Bergsteigen. Er ermöglicht Trainern C/B Sportklettern Breitensport und Leistungssport einen verkürzten Quereinstieg in die Ausbildungen zum Trainer B Hochtouren, Alpinklettern, Klettersteig und Eisfallklettern.

Zulassungsvoraussetzungen

• Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe mit mindestens 9 Unterrichtseinheiten, nicht älter als zwei Jahre
• Tourenbericht über mindestens die letzten drei Jahre, aus dem das geforderte Können und die geforderte Erfahrung für die angestrebte Ausbildung hervorgehen
• Technisches Können und Erfahrung, wie für die angestrebte Trainer B Ausbildung gefordert
• Trainer C oder B Sportklettern Breiten- oder Leistungssport mit gültiger Lizenz; Trainer C Sportklettern Breitensport Indoor mit erfolgreich abgeschlossener Zusatzqualifikation Outdoor Sportklettern
• Einverständnis/Meldung über eine DAV-Sektion oder einen Gastverband




.
.
 
.
.